Hauptausschuss Gemeinde Stockelsdorf

Um 17 Uhr beginnt mein erster Hauptausschuss in Stockelsdorf , heute noch als Gast im Publikum. Wieder haben sich mit mir einige interessierte Bürgerinnen und Bürger eingefunden.

Nach der Begrüßung und Einwohnerfragestunde geht es um die Information der Bürgerinnen und Bürger bei Straßenausbaumaßnahmen. Danach sind Anliegerinnen und Anlieger über geplante Straßenausbaumaßnahmen zu informieren. Die Information soll weiter über die Homepage erfolgen. Als die Anlieger noch am Straßenausbaukosten beteiligt wurden, hat die Gemeinde umfangreiche Informationsveranstaltungen organisiert und die Anwohner bei Planungsfragen angehört.

Das soll wegen des großen Aufwandes und der Tatsache, dass die Kosten künftig nicht mehr auf die Anwohner umgelegt werden künftig nicht mehr geschehen. Dabei hat das Thema Straßenausbau in den unterschiedlichsten Meinungen zu Gestaltung und Durchführung in meinen Bürgergesprächen eine große Bedeutung, und zwar unabhängig davon, wer die Kosten trägt.

Nach einigen Punkten zum Antrags- und Beschlussmanagement, zur Steuerentwicklung und Beiträgen und Gebühren endet der öffentliche Teil des Ausschusses, und auch ich muss mit den Besuchern den Saal verlassen. Im nichtöffentlichen Teil wird im Rahmen von Personalangelegenheiten über den neuen Leiter des Ordnungsamtes abgestimmt, den ich schon vor einiger Zeit beim Neujahrsempfang kennengelernt habe. Dann geht es um die Themen Baulandmobilisierung und die Angelegenheiten der Bürgermeisterin.